Therapie

Wir besprechen mit Ihnen Therapiemöglichkeiten bei Erkrankungen und wählen mit Ihnen die für Sie und Ihr Tier geeignete Option aus.

Die konservative Therapie mit Medikamenteneingabe kann bei manchen Tierspezies eine Herausforderung an den Besitzer stellen. Wir zeigen Ihnen Möglichkeiten und Alternativen auf.

Manche Erkrankungen sind nur chirurgisch zu behandeln, um eine Wiederherstellung des physiologischen Zustands zu erreichen.

Manchmal erfordert eine akute Erkrankung eine zeitintensive Betreuung, z.B. wenn Tiere nicht mehr selbst Futter aufnehmen, mehrmals täglich Medikamente, Verbandswechsel und Infusionen benötigen. Dann können wir Ihr Tier als stationäre Tagespatienten aufnehmen. Somit bleibt Ihr Tier tagsüber optimal versorgt, während es abends in der gewohnten Umgebung weiter genesen kann.

Chronische Erkrankungen erfordern regelmäßige Verlaufskontrollen, um auf Veränderungen rechtzeitig eingehen zu können.

Erst wenn keine Heilung mehr möglich ist (z.B. bei manchen Krebserkrankungen) geht man zur palliativen Therapie über, um Symptome weitestgehend zu lindern oder Komplikationen vorzubeugen. In allen Fällen wollen wir Ihnen mit Expertise zur Seite stehen und Ihnen ein persönlicher Berater sein.